DENK m a l (4)
+ + + Aufgaben von 1998 + + +
un SINNHu morZeits. AlphaStart page
Knob. 4Knob. 3Knob. 2Knob. 1
~~~~~~~
~~~~~~~
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

 

Aufgaben bei denen man schon
ein klein wenig rechnen oder knobeln muss ;-)

Im Allgemeinen kommt man jedoch mit dem grundlegenden mathematischen Werkzeug aus der Schulzeit (bis Klasse 10) aus.

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Diese Seite lebt vom "Mitmachen"
Wer also Lust und Zeit hat, mir einmal die eine oder andere Aufgabe zuzuschicken, kann seine Aufgabe hier wiederfinden.
Besonders freu' ich mich, dass ich inzwischen diese Aufgaben erhalten habe - vielen Dank!

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~


1. Aufgabe  

Der Code eines Tresors ist eine 9 Stellige Nummer
in der jede der Ziffern 1 - 9 einmal vorkommt.
Nennen wir diese Ziffern A B C D E F G H I.

Wie lautet der Code wenn man weiss dass:


A - B = C
A + B = D
B * E = F
G - H = I / B

 

zugeschickt von Reinileini (Koarl)    


 

?     ?    ? ? ?    ?    ?

 

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~


2. Aufgabe  

Der Meister gibt seinem Tischlerlehrling die folgende Skizze (siehe Abbildung)
 

Ansicht von Oben:Ansicht von Vorne:
ObenVorne
und fordert ihn auf, den dargestellten Körper herzustellen.
Völlig verzweifelt zeigt der Lehrling die Skizze seinem Freund,da er der Meinung ist, dass ihn der Meister reinlegen will.
Doch der Freund zeichnet ihm den Körper in der Schrägansicht auf und hilft damit dem Lehrling aus der Klemme.

Wie muss der Körper aussehen?

 

zugeschickt von Urs Heckmann    


 

?     ?    ? ? ?    ?    ?

 

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~


3. Aufgabe  

Ein Fahrradfahrer fährt mit einer Geschwindigkeit von 20 km/h von Punkt A nach Punkt B, welcher genau 100 km entfernt ist. Zur gleichen Zeit fliegt eine Schwalbe mit einer Geschwindigkeut von 60 km/h von Punkt B den Fahrradfahrer entgegen. Als sie auf den Fahrradfahrer trifft dreht sie um (also praktisch geht das ja nicht, aber stell Dir vor sie verringert ihre Geschwindigkeit nicht und dreht sich auf dem Punkt um...) und fliegt wieder Richtung B. Dort angekommen dreht sie wieder punktgenau schnell um und fliegt dem Radler entgegen. Das ganze geht so lange weiter bis sich die beiden auf einem endgültigen Punkt treffen, wo die Schwalbe natürlich nicht mehr wenden kann.

Welchen Weg legt die Schwalbe zurück?
Für dieses Rätsel hätte ich gerne 2 Lösungen; ....

 

zugeschickt von Reinileini (Koarl)    


 

?     ?    ? ? ?    ?    ?

 

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~


4. Aufgabe  

Zwei Mathematiker treffen sich auf der Strasse und fangen ein Gespräch an.
"Wie ich gehört habe hast du schon drei Kinder."
"Ja das ist richtig, ich habe drei Töchter."
"Wie alt sind sie denn?"
"Tja, wenn man ihr Alter zusammenzählt erhält man 13 und wenn man ihr Alter miteinander multipliziert ergibt das die selbe Zahl wie auf der Hausnummer dort drüben."
"Ach ja, das genügt mir aber noch nicht."
"Stimmt, ich muss noch erwähnen, dass meine älteste Tochter einen Hund hat."
"Jetzt ist alles klar!"

Wie alt sind die drei Töchter?

 

zugeschickt von Reinileini (Koarl)    


 

?     ?    ? ? ?    ?    ?

 

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~


5. Aufgabe  

Gegeben ist ein Quadrat, das - genau wie ein Schachbrett - in 64 quadratische Felder unterteilt ist. Aus diesem Quadrat schneiden wir zwei sich diagonal gegenüberliegende Eckfelder heraus. lässt sich das nunmehr aus 62 Feldern bestehende Gebilde restlos in Streifen zerschneiden, die - ähnlich Dominosteinen - aus zwei Feldern bestehen?

Wenn ja, wie muss man dabei vorgehen?

 

zugeschickt von H.-Jürgen Bosbach - danke!    


 

?     ?    ? ? ?    ?    ?

 

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~


6. Aufgabe  

Rekonstruiere die Divisionsaufgabe, bei der alle Ziffern - bis auf zwei- in den unendlichen Weiten des Internets verschwunden sind:


* * * * * * * : * * = * * 8 * * 
* * *
      * * 
      * * 
        * * * 
        * * * 
            1 

 

zugeschickt von H.-Jürgen Bosbach - danke!    


 

?     ?    ? ? ?    ?    ?

 

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~


7. Aufgabe  

Ich behaupte :
Es gibt eine Zahl n (n>2) für die die Gleichung
1.324n + 731n = 1.961n
richtig ist.

Beweise mir das Gegenteil!

 

zugeschickt von H.-Jürgen Bosbach - danke!    


 

?     ?    ? ? ?    ?    ?

 

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~


8. Aufgabe  

Im Jahre n2 war ich n Jahre alt, sagte mein Opa 1971.

Wann wurde er geboren?

 

zugeschickt von H.-Jürgen Bosbach - danke!    


 

?     ?    ? ? ?    ?    ?

 

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~


9. Aufgabe  

Eine kleine Knobelaufgabe aus dem familiären Alltagsleben einer bundesdeutschen Durchschnittsfamilie:

"Müllers werden uns heute abend besuchen", kündigte meine Frau an.
"Was, alle fünf? Jürgen mit Frau und ihren drei Kindern?" fragte ich erschrocken.
"Ich will's mal so sagen", meinte meine Frau. "Wenn Jürgen kommt, dann bringt er auch seine Frau mit. Mindestens eine der beiden Töchter kommt. Entweder kommt Ursel oder ihr Sohn. Entweder kommen Peter und Monika oder beide nicht. Und wenn Barbara kommt, dann auch ihre Schwester und ihr Vater."

Wen erwarten wir heute abend zum Besuch?

 

zugeschickt von H.-Jürgen Bosbach - danke!    


 

?     ?    ? ? ?    ?    ?

 

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~


10. Aufgabe  

Stell dir vor du hast 9 Kugeln, die sich äußerlich nicht unterscheiden. 8 Kugeln haben das gleiche Gewicht aber eine ist etwas schwerer als jede der anderen.
Die Aufgabe besteht darin, herauszufinden welche von den 9 Kugeln die schwerere ist. Zur Lösung der Aufgabe steht dir aber nur eine Gleichgewichtswaage zur Verfügung. Außerdem darfst du mit dieser Waage nur zweimal wiegen.

 

zugeschickt von MHueniger - danke!   


 

?     ?    ? ? ?    ?    ?

 

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~


11. Aufgabe  

1 1/2 Hühner legen in 1 1/2 Tagen 1 1/2 Eier.

Wieviel Eier legen 7 Hühner in 6 Tagen?

 

zugeschickt von Mathias Gellrich - danke!   


 

?     ?    ? ? ?    ?    ?

 

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~


12. Aufgabe  

Nach der Wahl entspann sich zwischen Kathrin, Sarah und Sven eine Unterhaltung, aus der folgendes hervorging: Wenn Sven nicht SPD gewählt hat, dann hat entweder Kathrin nicht CDU gewählt, oder Sarah hat nicht für die GRüNEN gestimmt. Wenn hingegen Kathrin CDU gewählt hat, dann hat entweder Sarah für die GRüNEN gestimmt, oder Sven hat SPD gewählt. Wenn Sven SPD und Sarah nicht die GRüNEN gewählt haben, dann hat Kathrin ihre Stimme nicht der CDU gegeben.

Wenn Sarah und Sven dieselbe Partei gewählt haben, hat dann Kathrin für die CDU gestimmt?

Weder Aufgabe noch Lösung erlauben Rückschlüsse auf meine politische Gesinnung ;-)), viel Spaß!!

 

zugeschickt von  H.-Jürgen Bosbach - danke!   


 

?     ?    ? ? ?    ?    ?

 

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

 
 
Es ist ein herrliches Gefühl, die Einheitlichkeit eines Komplexes von Erscheinungen zu erkennen, die der direkten sinnlichen Wahrnehmung als getrennte Dinge erscheinen.
        Albert Einstein (1879 - 1955)

  
_>^..^<____________________________________________________________
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Denken und Sein werden vom Widerspruch bestimmt.
            Aristoteles von Stagira (384 -322 v.u.Z.) 
 
<ˆ>
~~~~~~~~~~~~~~
 ¨blättern¨
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
© Karin S., Mai. '98. last update Okt. '98.