DENK m a l (3a)
+ + + Aufgaben vom Dezember + + +
un SINNHu morZeits. AlphaStart page
Knob. 4Knob. 3Knob. 2Knob. 1
~~~~~~~
~~~~~~~
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

2 * 12 Aufgaben bei denen man schon
ein klein wenig rechnen oder knobeln muss ;-)

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Im Allgemeinen kommt man jedoch 
mit dem grundlegenden mathematischen Werkzeug aus der Schulzeit (bis Klasse 10) aus.

 


1. Aufgabe
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
   
# In einem Hafen haben vier Schiffe festgemacht.
Es ist bekannt, dass das erste Schiff alle 4 Wochen in diesen Hafen zurückkehrt, 
das zweite alle 8 Wochen, das dritte alle 12 Wochen und das vierte alle 16 Wochen.

Nach wie viel Wochen treffen sie sich im Hafen das nächste Mal wieder?

aus "Köpfchen, Köpfchen ! - Mathematik zur Unterhaltung "    


 

?     ?    ? ? ?    ?    ?

 

 


2. Aufgabe
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
  
# Eine Witwe ist verpflichtet, die Hinterlassenschaft ihres Mannes in Höhe von 3500 Denar mit dem Kind, dass sie erwartet zu teilen.
Wird es ein Sohn, so erhält sie nach dem römischen Gesetz die Hälfte des Anteils des Sohnes. 
Wird eine Tochter geboren, so erhält die Mutter den doppelten Anteil der Tochter.
Nun wurden jedoch Zwillinge geboren - ein Sohn und eine Tochter.

Wie ist die Erbschaft so aufzuteilen, dass allen Forderungen des Gesetzes entsprochen wird?

aus "Kurzweil durch Mathe"    


 

?     ?    ? ? ?    ?    ?

 

 


3. Aufgabe
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
  
# Einem Elektriker steht zum Verlegen elektrischer Leitungen isolierter Kupferdraht in den Farben Grün, Weiß, Blau, Rot, Schwarz, Gelb, Grau und Braun zur Verfügung. Durch verschiedene Farbkombinationen kann er die einzelnen Leitungen, zu denen jeweils 2 Drähte gehören, kennzeichnen.

Wie viel verschiedene Leitungen kann er unter Benutzung der acht Farben zusammenstellen? (Auch Doppelmarkierungen wie Grün/Grün usw. sind möglich)

aus "Kurzweil durch Mathe"    


 

?     ?    ? ? ?    ?    ?

 

 


4. Aufgabe
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
   
# Am Mittagstisch sitzen ein Großvater, eine Großmutter, zwei Väter, zwei Mütter, vier Kinder, drei Enkel, ein Bruder, zwei Schwestern, zwei Söhne, zwei Töchter, ein Schwiegervater, eine Schwiegermutter und eine Schwiegertochter.

Wie viel Teller werden mindestens benötigt ?

aus "Kurzweil durch Mathe"    


 

?     ?    ? ? ?    ?    ?

 

 


5. Aufgabe
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
  
# Die 4-stellige Zahl meiner Autonummer ist sehr leicht zu merken. 
Sie ist symmetrisch, und die Quersumme ist so groß, wie die aus den ersten zwei Ziffern gebildete Zahl.

Wie lautet meine Autonummer?

aus ";Kurzweil durch Mathe"    


 

?     ?    ? ? ?    ?    ?

 

 


6. Aufgabe  
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
   
# Ein Frau hatte mehrere Katzen.
Wenn man sie fragte, wie viele es sind, antwortete sie mit einer Aufgabe:
ich habe drei Viertel ihrer Zahl und noch drei Viertel eines Kätzchchens.

Wie viel Katzen besaß sie?

aus ";Köpfchen, Köpfchen ! - Mathematik zur Unterhaltung"    


 

?     ?    ? ? ?    ?    ?

 

 


7. Aufgabe
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
   
# Die Summe zweier Zahlen beträgt 19, die Summe ihrer Quadrate 205.

Um welche Zahlen handelt es sich?

aus "Kurzweil durch Mathe"    


 

?     ?    ? ? ?    ?    ?

 

 


8. Aufgabe
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
   
# Drei Jäger, die auf die Jagd gehen wollten, ließen beim durchwaten eines Flusses einen Teil ihrer Patronen nass werden. Um doch noch jagen zu können, verteilten sie die trockenen, brauchbaren Patronen gleichmäßig untereinander. Nachdem jeder Jäger 4 Schuss abgegeben hatte, besaßen sie zusammen noch so viele Patronen, wie jeder von ihnen bei der Verteilung erhalten hatte.

Wie viele brauchbare Patronen verteilten sie untereinander?

aus "Köpfchen, Köpfchen ! - Mathematik zur Unterhaltung"    


 

?     ?    ? ? ?    ?    ?

 

 


9. Aufgabe
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
   
# Angenommen jeden Tag genau gegen Mittag fährt ein Schiff von Le Havre nach New York. Zur gleichen Zeit fährt ein Schiff dieser Linie von New York nach Le Havre. Sie fahren auf der gleichen Route und die Überfahrt dauert in beiden Richtungen je 7 Tage.

Wieviel Schiffen dieser Linie begegnet ein Dampfer, der heute Mittag in Le Havre abfährt?

aus "Köpfchen, Köpfchen ! - Mathematik zur Unterhaltung"    


 

?     ?    ? ? ?    ?    ?

 

 


10. Aufgabe
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
   
# Arbeiter vereinbarten, dass sie für jeden Arbeitstag 48 Franc erhalten, wobei sie für jeden Tag ohne Arbeitsleistung 12 Franc zurückgeben wollen.
Nach 30 Tagen jedoch stellten sie fest, dass sie nicht einen Franc verdient hatten.

Wie viel Tage arbeiteten sie während der 30 Tage?
 

Etienne Bezout(1730 - 1783)

aus "Kurzweil durch Mathe"    


 

?     ?    ? ? ?    ?    ?

 

 


11. Aufgabe
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
   
# Ein Vater versprach seinem Sohn, ihm für jede richtige gelöste Aufgabe 10 Pf in die Spardose zu geben. Für jede fehlerhafte Aufgabe wurde der Sohn verpflichtet, 5 Pf zurückzuzahlen. Nach der Lösung von 20 Aufgaben blieben dem Sohn 80 Pf.

Wie viele Aufgaben hat er fehlerhaft und wie viele fehlerfrei gelöst ?

aus "Kurzweil durch Mathe"    


 

?     ?    ? ? ?    ?    ?

 

 


12. Aufgabe
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
   
# Ein Rundholzbalken hat ein Gewicht von 300N .

Welche Gewichtskraft würde der Balken haben,
wenn er doppelt so dick, aber nur halb so lang wäre ?

aus "Kurzweil durch Mathe"    


 

?     ?    ? ? ?    ?    ?

 

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~


 
 

HEUREKA
König Hieron ließ sich einen goldenen Kranz von 9kg Gold anfertigen.
Aber er zweifelte an der Redlichkeit des Goldschmieds und so sollte ARCHIMEDES herausfinden, ob der Kranz aus purem Gold besteht.
Das Problem schien unlösbar und bereitete Archimedes reichllich Kopfzerbrechen. Als er , mit anderen Gedanken beschäftigt, in die übervolle Badewanne stieg und dabei das Wasser über den Wannenrand lief, kam ihm plötzlich der rettende Gedanke.
"Heureka!"(Ich hab 's gefunden) rufend, rannte er sofort zum König; und soll vergessen haben, sich vorher anzukleiden.
        Archimedes von Syrakus (ca 287 - 212 v.u.Z )

 

_>^..^<____________________________________________________________
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Das Unverständlichste am Universum ist im Grunde, das wir es verstehen.
            Albert Einstein (1879 - 1955) 
meine Seiten kann man
<ˆ>
~~~~~~~~~~~~~~
auch ¨durchblättern¨

© Karin S., Januar 1998.