DENK m a l
+ des Rätsels Lösung +

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~


 

Lösungen der DENKmal-Aufgaben des Jahres 2000

 

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~



Lösung der 20. Aufgabe   vom 4.12.2000

Vorbemerkung:

gehen wir mal stillschweigend davon aus, dass die Aufgaben immer aus der Knobelrunde stammen (jeweils immer nur von einem) und dieser bekommt für seine Aufgabe einen smiley, vielleicht etwas auffallender als die Lösungssmileys, der aber wie ein Lösungssmiley in die Wertung eingeht, so dass man bei Daniela, das bekommen eines Bonussmileys auch mit "Aufgabe als gelöst eingetragen", umschreiben könnte.

 
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

 
hier die Schlussfolgerungen zum letzten Rätsel im Millenium von Gesualdo:

Anton: Hat 1x Teilgenommen und zwar im Juli, (wurde von allen korrekt gelöst).
Christiane: Abwechselnd Falsch/Richtig. Da im Juli richtig (wie alle) auch Jan, März, Mai,Sept, Nov. Alle anderen Monate falsch.
Februar: 6 richtige, aber Anton, Birgit, Christiane und Harald nicht, also alle anderen.
Jürgen: Juli und Februar richtig also auch Januar, April, Mai, Aug, Okt, Nov. Da er am Ende im Mittelfeld landet: März, Jun, Sept und Dez falsch (8 richtige).
Erich: höchstens 9 Smileys, weil April (und somit auch Mai und Juni) falsch.
Die ersten drei Plätze: 12, 11 und 10 Smileys, denn im November hatten schon zwei Teilnehmer 11 Smileys.
Weniger als 10 Smileys: Anton, Birgit (nicht unter den ersten 3), Christiane (s.o.), Erich, Fritz (höchstens die ersten 7 Monate), Ingrid, Jürgen (s.o.). Das sind sieben Teilnehmer. Die anderen 3, nämlich Daniela, Gert und Harald müssen also die drei erstplazierten sein.
Harald: 10 Smileys (Jan und Feb nicht. Die anderen 10 weil er einer der ersten drei ist, s.o.) Daniela und Gert sind die ersten beiden.
Dezember: Harald und entweder Daniela oder Gert.
März: 8 richtige, nicht Anton und Jürgen, also alle anderen.
September: 7 richtige, aber nicht Anton, Fritz und Jürgen, also alle anderen.
Erich: Richtig im Februar (s.o.) und Juli (wie alle) also auch Jan, März, Aug und September. April und Dezember falsch, also auch Mai, Juni, Okt und Nov falsch. Ergo 6 richtige.
Zu diesem "Kombinationszeitpunkt": Anton=1, Christiane=6, Daniela+Gert=23, Erich=6, Harald=10, Ingrid=5, Jürgen=8. Macht zusammen 59 Smileys.
Die restlichen 16 Smileys haben Fritz und Birgit bekommen. Da Fritz höchstens 7 (die letzten 5 Monate keine Lsg) und Birgit höchstens 9 (nicht unter den ersten drei) müssen sie beide exakt 7 bzw. 9 Smileys haben. Fritz=7. D.h. alles richtig von Jan bis Juli
Gert: Im zweiten Halbjahr 6 richtige (wie Fritz im ersten Halbjahr), also auch im alles entscheidenden Dezember. Damit hat Gert 12 Richtige und ist der Gewinner.
Daniela bleiben 11 richtige und damit der zweite Platz
Monate: Jan=7, Feb=6, März=8, April=6, Juli=10, Sept=7, Dez=2. Drei weitere Monate haben 6 Smileys. Macht zusammen 46+18=64 Smileys. Fehlen noch 11.
Mai: Mindestens 7 (mind. soviele wie Jan). Daraus folgt, dass in einem Monat (Juni, Aug, Okt oder Nov) höchstens 4 richtige Lösungen eingesendet wurden.
Zum derzeitigen Zeitpunkt ist sicher: Juni wurde richtig gelöst von Daniela, Fritz, Gerd und Harald.
Aug wurde richtig gelöst von Daniela, Erich, Gerd, Harald und Jürgen.
Okt wurde richtig gelöst von Daniela, Gerd, Harald und Jürgen.
Nov wurde richtig gelöst von Christiane, Daniela Gerd, Harald und Jürgen.
Jeder dieser Monate hat mindestens 4 richtige Einsendungen.
Also sind im Mai genau 7 richtige Einsendungen eingegangen, im August und im November waren es genau 6.
Im Juni und Oktober wurden 4 bzw. 6 richtige Lösungen eingesendet, unklar ist, in welchem Monat wieviele.
~~~~~~~
Ingrid ist der Schlüssel zum Glück: Richtige Lösungen im Februar, März, Juli und September. Im zweiten Halbjahr mehr als im ersten, also nicht im Juni.
Juni: Richtige Lösungen von Daniela, Fritz, Gerd und Harald. Kein Smiley für Anton Christiane, Erich, Ingrid und Jürgen. Hätte Birgit hier eine richtige Lösung geliefert, so wären es insgesamt 5 im Juni was nicht möglich ist. Also 4 richtige Lösungen im Juni.
Birgit: keine richtige Lösung im Februar, Juni und im Dezember. Da sie 9 richtige hat, hat sie in allen anderen Monaten einen Smiley bekommen.
Die 5 Monate mit genau 6 richtigen Einsendungen müssen jetzt also Februar, April, August, Oktober und November sein.
Oktober: 6 richtige Einsendungen. Kein Smiley für Anton, Christiane, Erich und Fritz. Also für alle anderen. Auch für Ingrid!

Es resultiert folgendes Schema:

-   Jan Feb Mar Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez Sum
a                            +                        1
b    +       +   +   +       +   +   +   +   +        9
c    +       +       +       +       +       +        6
d    +   +   +   +   +   +   +   +   +   +   +       11
e    +   +   +               +   +   +                6
f    +   +   +   +   +   +   +                        7
g    +   +   +   +   +   +   +   +   +   +   +   +   12
h            +   +   +   +   +   +   +   +   +   +   10
i        +   +               +       +   +            5
j    +   +       +   +       +   +       +   +        8
________________________________________________________
Sum  7   6   8   6   7   4  10   6   7   6   6   2   75

Die Hall of Fame:

  1. Gert (12)
  2. Daniela (11)
  3. Harald "Winterschläfer" (10)
  4. Birgit "Karnevalsprinzessin" (9)
  5. Jürgen "zurück in den Container" (8)
  6. Fritz (Studium beendet, Arbeit begonnen, der Spaß ist vorbei) (7)
  7. Erich patzt im Dreierpack (6)
  8. Christiane braucht immer einen Monat Erholung (6)
  9. Ingrid (sich steigern können heißt, Wissenslücken zu haben) (5)
  10. Anton rätselt nur im Sommerurlaub auf dem Campingplatz (Laptop mit Internetanschluss dabei) (1)
(vor den ersten beiden habe ich zuviel Respekt!)

 
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

 
die rekonstruierte Hall of Fame von

Kruno
  Name         | J F M | A M J | J A S | O N D | Summe
 1. Gert       | + + + | + + + | + + + | + + + |  12
 2. Daniela    | + + + | * + + | + + + | + + - |  11
 3. Harald     | o o + | + + + | + + + | + + + |  10
 4. Birgit     | + o + | + + - | + + + | + + - |   9
 5. Juergen    | + + - | + + - | + + - | + + - |   8
 6. Fritz      | + + + | + + + | + o o | o o o |   7
 7. Christiane | + - + | - + - | + - + | - + - |   6
 8. Erich      | + + + | - - - | + + + | - - - |   6
 9. Ingrid     | - + + | - - - | + - + | + - - |   5
10. Anton      | o o o | o o o | + o o | o o o |   1  
Summe            7 6 8   6 7 4  10 6 7   6 6 2    75

+ steht fuer Smiley wegen Loesung
* steht fuer Smiley wegen eigener Aufgabe
- steht fuer keine Loesung
o steht fuer nicht teilgenommen

 
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

 
Auswertung:

eingegangene Lösungen richtige Lösungen falsche Lösungen
31 29 2
BemerkungenEs ging darum aus nur 22 Informationen 120 Ergebnisse (10 Teilnehmer x 12 Monate) zu rekonstruieren.(Lex Bedijs) 
Besonders genial ist an dem Raetsel, dass man nicht mit einem Schema durchkommt, man muss staendig neu ueberlegen. Und es bleibt bis zum Schluss spannend, wer nun der Sieger war.(Roland Spindler) 

 

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

 [ zur 20. zurück ]  [ zur Hall of FAME ] 

 

?     ?    ???    ?    ?

 

 

 

_>^..^<____________________________________________________________
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Das ist der ganze Jammer:
die Dummen sind so sicher und die Gescheiten so im Zweifel.
      Helmut Schmidt 
  
<^>
~~~~~~~~~~~~~~
 "blättern"


© Karin S., Dez. 2000